Underground Experience









































































































































































































































































































Natur- und Sinneserfahrungen
Schneeschuhwandern
Folgen Sie uns auf Facebook

Einmal mit Schneeschuhen auf Jack Londons Spuren durch eine tiefverschneite Winterlandschaft wandern?
Die Höhenzüge des Schwarzwaldes sowie die Schwäbische Alb bieten ideale Möglichkeiten für Schneeschuhwanderungen und Schneeschuhtouren.

Ursprünglich von den Ureinwohnern Nordamerikas als eine ökonomische Möglichkeit der Fortbewegung im Winter entwickelt, hat sich das Schneeschuhwandern in den letzten Jahren zu einer eigenen Wintersportart gemausert.
Die Möglichkeiten vom reinen Genußwandern bis hin zu Laufwettbewerben sind dabei sehr vielfältig.

Ein Ziel unserer Touren ist es, den Teilnehmern die Faszination der Winterwelt (wieder) nahezubringen.
Nicht umsonst gibt es den Begriff einer eigenen Welt nur für diese Jahreszeit.
Zu keiner anderen Zeit ist eine Landschaft so friedlich, so verzaubert und so still, wie im Winter.
Und zu keiner anderen Zeit ist eine Landschaft in ein weicheres Licht getaucht, wie im Winter.

 

Schneeschuhwandern ist leicht für jeden erlernbar und erfordert keinerlei Vorkenntnisse.
Das gemeinsame Wandern durch herrliche Winterlandschaften inklusive dem dazugehörigen, zünftigen Rucksackvesper macht es auch zu einem idealen Gruppenerlebnis.

Trotzdem sind Schneeschuhtouren, auch in unseren Breitengraden, unter den eigentlich lebensfeindlichen Witterungsbedingungen des Winters, immer auch eine Herausforderung, auf die man sich vorbereiten muß und die es zu bestehen gilt.

Schneeschuhtouren können als eigenständige Aktion oder in Verbindung mit anderen Aktionen (Trekkingtouren, Meditatives Wandern) angeboten werden.
 

Aktion

Gesamt-
dauer

Preis pro
Person

Nordschwarzwald

Ruhestein
Unsere Tour am Ruhestein mit einer Strecke, die fantastische Ausblicke ins tiefe Rheintal bietet und bei der wir eine gemütliche Hüttenrast an der Darmstädter Hütte einlegen werden.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung mit gemeinsamen Rucksackvesper; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 13 Jahre; normale Grundkondition
Veranstaltungsort: Ruhestein/Nordschwarzwald
Sammeltermine Beginn 10 Uhr: 22.01.17 / 12.02.17 / 05.03.17

ca. 4-5 h

50,- €

Südschwarzwald

Feldberg “Klassiktour”
Der Feldberg im Südlichen Schwarzwald ist mit 1493m der höchste und schneesicherste Berg in Baden-Württemberg.
Unser Trail führt uns durch eine herrliche Winterlandschaft hinauf auf den Gipfel, wo wir einen wunderschönen Ausblick geniessen und bei Fernsicht bis in die Zentralalpen sehen können.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung mit gemeinsamen Rucksackvesper; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 16 Jahre; gute Grundkondition
Veranstaltungsort: Feldberg/Südschwarzwald
Sammeltermine Beginn 10.30 Uhr: 08.01.17 / 15.01.17 / 29.01.17 / 04.02.17 / 18.02.17 / 05.03.17

ca. 5 h

50,- €

Feldberg “Zweiseenblick”
Entdecken Sie mit uns das Schneeschuhlaufen und die schöne Winterwelt. Schneeschuhlaufen ist einfach und für jeden schon nach den ersten Schritten zu erlernen. Die leichte Tour zum Zweiseenblick führt auf einsamen kleinen Winterwegen mit wunderschönen Aussichten zu Titisee und Schluchsee auf einen Höhenzug am Rande des Feldbergs. Die Tour hat dabei keine anspruchsvollen Steigungen und ist deutlich kürzer als unsere klassische Feldbergrunde.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung mit gemeinsamen Rucksackvesper; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 14 Jahre; normale Grundkondition
Veranstaltungsort: Feldberg/Südschwarzwald
Sammeltermine Beginn 10 Uhr: 07.01.17 / 14.01.17 / 28.01.17 / 05.02.17 / 19.02.17 / 04.03.17

ca. 4 h

45,- €

Feldberg “2-Tages-Hüttentour”
Ein Wochenende im Winterparadies weit abseits von Alltagstrubel und Pistenrummel mit einer reizvollen Schneeschuh-Rundtour um und über den Feldberg und einer gemütlichen Übernachtung in der urigen Stollenbacher Hütte. Genießen Sie eine bestens betreute und außergewöhnliche Tour und freuen Sie sich auf einen geselligen Hüttenabend, einen sternklaren Winterhimmel und viel frische Luft …
Die Schneeschuhrunde startet am Caritas Haus, dem selben Ausgangspunkt, wie für unsere Schneeschuhtagestouren. Wir folgen ein Stück der berühmten Sportivtour zum Zastler Loch auf der beeindruckenden Nordseite des Feldberg und erreichen schließlich über sanftere Lichtungen die gastliche Stollenbacher Hütte. Eine warme Stube, ein gutes Essen zur Stärkung und ein gemütlicher Abend erwartet uns. Es stehen ausgestattete Zimmer zur Verfügung. Am Sonntag wandern wir zum Feldberggipfel, hoffen auf klare Sicht zu den Alpen und dürfen uns auf den legendären Abschluß im Café Waldvogel freuen.
Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt. Mit guter Kondition Teilnahme auch ohne Vorerfahrung möglich.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung; Übernachtung im DZ inkl. Frühstück; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 16 Jahre; gute Grundkondition
Veranstaltungsort: Feldberg/Südschwarzwald
Sammeltermine Beginn 10.30 Uhr: 07.-08.01.17 / 04.-05.02.17

2 Tage

170,- €

Herzogenhorn
Darf es etwas mehr sein? Wir starten zu einer größeren Schneeschuhrunde durch das fast schon alpine Gelände am Herzogenhorn, dessen reizvolle Natur den Schneeschuhläufern und Skiwanderern mit etwas Ausdauer vorbehalten bleibt. Über Waldwege und Lichtungen geht es zum Gipfel hinauf und weiter bis zur Krunkelbachhütte. Über einen eindrucksvollen Pfad am Nordhang wird zurück zum Ausgangspunkt gequert. Natürlich wollen wir auch bei den sportiven Touren den Naturgenuss in den Vordergrund stellen und planen ausreichend Pausen ein.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung mit gemeinsamen Rucksackvesper; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 16 Jahre; gute Grundkondition
Veranstaltungsort: Herzogenhorn/Südschwarzwald
Sammeltermine Beginn 10.30 Uhr: 08.01.17 / 26.02.17

ca. 5 h

50,- €

Winter-Aktiv im schönen Langenordnachtal
Erholung pur mit Schneeschuh- oder Langlaufprogramm und einem kleinen Schwarzwaldhotel mit Wellnessbereich
Aktiv sein und entspannen im winterlichen Hochschwarzwald – auf Schneeschuhen durch die verschneite Landschaft wandern oder mit Langlaufski die schönsten Loipen erkunden und abends die behagliche Atmosphäre im familiären Hotel genießen.
Das Schwarzwaldhotel Löwen liegt im wunderschönen Langenordnachtal, in der Nähe des Titisees. Die Loipe führt direkt am Haus vorbei und die Landschaft lädt geradzu ein, mit Schneeschuhen auf Entdeckungstour zu gehen. Das gastliche Traditionshotel bietet Schwarzwälder Gemütlichkeit und modernen Komfort mit Sauna und Wohlfühlbereich, abwechslungsreiche Schwarzwälder Küche, Menüwahl und ein reichhaltiges Frühstücksbuffet.
An beiden Tagen (Sa./So.) kann jeweils zwischen Schneeschuh- und Langlaufprogramm gewählt werden. Bitte zur Anmeldung bereits angeben:
Samstag: Schneeschuhtour Langenordnach (ab Hotel) oder Langlauf Basiskurs Modul A (Einsteiger)
Sonntag: Schneeschuhtour Feldberg (Klassiktour) oder
Langlauf Basiskurs Modul B (Vertiefung)
Die Anreise ist auch problemlos und entspannt mit dem Zug möglich. Hoteltransfer von/zum Bahnhof Neustadt.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderungen, alternativ Ski-Langlauf; 2 x Übernachtung im DZ inkl. Frühstücksbuffet, 3-Gänge-Abendmenü und Saunabenutzung; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 16 Jahre; gute Grundkondition
Veranstaltungsort: Feldberg/Südschwarzwald
Sammeltermine Beginn 19 Uhr: 27.-29.01.17

3 Tage

280,- €

Schwäbische Alb

Raichberg bei Albstadt
Bei dieser Tour führen wir Sie durch eine der schönsten Landschaften der Schwäbischen Alb.
Vorbei an Wacholderheiden, bizarren Bäumen und einer spektakulären Schlucht erreichen wir das Zellerhorn mit dem bekannten Postkartenblick auf die Burg Hohenzollern.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung mit gemeinsamen Rucksackvesper; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 11 Jahre; normale Grundkondition
Veranstaltungsort: Albstadt/Schwäbische Alb
Sammeltermine Beginn 10.30 Uhr: 14.01.17 / 28.01.17 / 05.02.17 / 19.02.17

ca. 3 h

45,- €

Die kleine Vollmondtour
Genießen Sie eine romantische Schneeschuh mit Fackeln und Vollmond zu schönen Aussichtspunkten und einen herrlichen Blick über das erleuchtete Albvorland. Punschüberraschung und selbstverständlich inkl. Leihausrüstung.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung mit gemeinsamen Rucksackvesper; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 11 Jahre; normale normale Kondition
Veranstaltungsort: Sonnenbühl/Schwäbische Alb
Sammeltermine Beginn 17 Uhr: 14.12.16 / 13.01.17 / 10.02.

ca. 2,5 h

45,- €

Hart am Trauf
Ziele werden kurzfristig und je nach Schneelage auf der Alb bekannt gegeben. Eine sportive Tour auf schmalen Wegen, bei der wir am Fusse der Alb starten und zur Albkante hinauf wandern. Immer hart am Trauf geht es an zahlreichen schönen Aussichtspunkten vorbei wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Inhalte: Einführung in die Grundlagen des Schneeschuh-Gehens, sowie Ökologie und Naturschutz; geführte Schneeschuhwanderung mit gemeinsamen Rucksackvesper; Abschluß
Voraussetzungen: Mindestalter 16 Jahre; gute Grundkondition
Veranstaltungsort: Schwäbische Alb
Sammeltermine Beginn 10.30 Uhr: 21.01.17 / 11.02.17

ca. 5 h

50,- €

Alle Preise inkl. Leihausrüstung
Höchstteilnehmerzahl max. 12 Teilnehmer pro Führer